CIMG0866

Ich wollte mir schon länger eine Kapuzenjacke nähen… der Loveboat Stoff von Cherry pickung und passender Sweatshirt Stoff vom Stoffmarkt lagen auch schon bereit….Aber ich wußte nicht welches Schnittmuster ich nehmen sollte… Außerdem wollte ich nicht schon wieder ein neues kaufen. Also hab ich einfach das Kanga Schnittmuster genommen und die Vorderseite nicht im Bruch sondern einzeln zugeschnitten und dann den Reißverschluß eingenäht. Die Kapuze habe ich gedoppelt und die Innenseite aus Loveboat Stoff als eine Art Beleg innen umgeschlagen und festgenäht.

CIMG0858

Ein bischen frickelig war das mit dem Reißverschluß. Das hatte ich nämlich bei so einem Hoody noch nie gemacht… am unteren Ende des Reißverschlusses sind solche Plastikteile, die man nicht festnähen kann… deshalb isind Bündchen und Reißverschluß unten nicht ganz bis zum Schluß festgenäht… das fällt aber nicht so sehr auf…

CIMG0864

CIMG0860

Die Jacke ist jedenfalls super kuschelig und gefällt mir fürs erste ganz gut… Beim nächsten Mal nähe ich aber noch Taschen ein…

Damit geht`s heute zu RUMS

5 Kommentare

  1. Wirklich wunderschön.
    Tolle Farben.
    LG Ellen

  2. Sehr toll! Du bist echt kreativ!

  3. Tolle Idee, die Tasche finde ich soooo schön. Ich mag die Farbe sehr und Ideen hast du ja genug 😉 Ich freue mich die nächste zu sehen!!!
    Liebe Grüße
    Nathalie

  4. Deine Jacke ist toll geworden. Ich habe mir das auch schon überlegt mit meinem Kanga. Der Schnitt ist super und als Jacke würde es mir auch gefallen. Ich traue mich nur nicht so recht ran mit dem Reißverschluss und dem Beleg. Aber es sieht wirklich spitze bei dir aus – vielleicht probier ich es doch einfach mal 🙂

    LG,
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.